Schwimmen lernen bei der DLRG

Mit viel Spaß Schwimmen beibringen, die Sicherheit im Wasser zu festigen und die Fähigkeit zu vermitteln, einem in Not geratenen Menschen im und am Wasser zu helfen, sind die größten Ziele der DLRG in der Seestadt Bremerhaven.

Jeder Bremerhavener ein Schwimmer – Anfängerschwimmen

Kinder ab 6 Jahren können ohne Vorkenntnisse das Schwimmen in einem unserer Anfängerschwimmkurse lernen. Das Ziel dieses Kurses ist die
Wassergewöhnung. Das heißt die Angst vor dem nassen Element zu verlieren und Spaß im Wasser zu haben. Später folgt dann das Erlernen des Gleitens, der Arm- und Beinbewegung des Brustschwimmens, die Atmung und ganz zuletzt die Koordination.
Nebenbei lehren wir auch kindgerecht die Baderegeln, um den Kindern klar zu machen, wie man sich richtig am und im Wasser verhält und um Unfällen vorzubeugen. Natürlich lernen die Kinder auch tauchen und springen, sodass sich am Ende des Kurses hoffentlich alle ihr Seepferdchen auf die Badehose nähen lassen können.

Der Anfängerschwimmkurs findet immer Mittwochs von 18:00 - 18:45 im Bad3 statt.
Durch die Organisation in geschlossenen Kursen, über die auf einem Elternabend zuvor informiert wird, bitten wir um Voranmeldung.

Für weitere Informationen treten Sie bitte mit uns in Kontakt

Spaß haben und besser werden – Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold

Aller Anfang ist schwer, hat man ihn jedoch geschafft, soll es natürlich weiter gehen! Außerdem bringt es einen riesigen Spaß mit Gleichaltrigen in der Gruppe weiter zu trainieren. Unterteilt in zwei verschiedene Altersgruppen lernen wir Kraulen, Tauchen, Springen oder Wenden. Im
Zuge des Trainings werden die Badehosen durch die erschwommenen Jugendschwimmabzeichen Bronze, Silber und Gold verziert und die Kinder immer bessere Schwimmer.

Für weitere Informationen treten Sie bitte mit uns in Kontakt

Schwimmzeiten

Die Schwimmzeiten der DLRG für das Seepferdchen/Anfängerschwimmen und die Jugendschwimmabzeichen (DJSA) Bronze, Silber und Gold finden sie unter folgendem Link.